Goldsparplan ohne feste Laufzeit

Anleger, die sich für den Goldsparplan entschieden haben, müssen keine feste Vertragslaufzeit einhalten. Vielmehr ist der Goldsparplan flexibel, so dass Verfügungen zu jeder Zeit möglich sind. Sie können die Laufzeit Ihres Sparplans frei wählen.

Wann endet die Laufzeit?

Sie können grundsätzlich so lange sparen, wie Sie wollen. Wenn Sie Ihren Sparplan unterbrechen wollen, genügt ein formloser Hinweis.

Endet die Laufzeit des Sparplans durch Kündigung, wird das Gold des Anlegers zu den tagesaktuellen Kursen veräußert, alternativ besteht auch die Möglichkeit, dass Anleger beim Goldsparplan das ihnen zustehende Gold im Gold Tresor in der Schweiz abholen oder aber nach Hause liefern lassen.

Die flexible Goldsparplan Laufzeit

Die Laufzeit beim Goldsparplan ist grundsätzlich unbestimmt. Dies hat den Vorteil, dass sich Anleger beim Goldsparplan nicht für eine feste Laufzeit entscheiden müssen, sondern dass sie selbst festlegen können, wie lange sie hierin investieren wollen. Die macht den Goldsparplan natürlich flexibel, was vielen Anlegern, die sich nicht fest binden wollen, natürlich entgegenkommt. Ebenso flexibel wie die Goldsparplan Laufzeit ist im Übrigen auch die Festlegung des monatlichen Beitrages sowie die Aufteilung in Gold und Silber. So ist es möglich, nicht nur ausschließlich in den Goldsparplan, sondern auch Teile der Anlage in einen Silbersparplan zu investieren.

Diese weiteren Vorteile bietet der Goldsparplan im Detail

Beim Goldsparplan bleiben Anleger flexibel

Da der Goldsparplan so flexibel ist, müssen sich Anleger beim Abschluss des Sparplanes noch nicht festlegen, wie lange sie einsparen wollen. Lediglich die Maximallaufzeit wurde auf 25 Jahre ab Fondsschließung vereinbart. Durch die mögliche lange Laufzeit eignet sich der Goldsparplan auch für jüngere Anleger sowie für Kinder. Mit Sparbeiträgen ab nur 50 Euro monatlich kann so ein beträchtliches Kapital aufgebaut werden, welches dann am Ende der Goldsparplan Laufzeit entweder als Geldbetrag oder aber als physisches Gold zur Verfügung steht. Schließlich können Anleger beim Goldsparplan einen Lieferanspruch geltend machen und auf Wunsch das Gold im Zollfreilager abholen oder nach Hause liefern lassen.

Die Laufzeit beim Goldsparplan individuell festlegen

Da die Anleger die Laufzeit beim Goldsparplan individuell festlegen können, binden sie sich nicht über Jahre oder gar Jahrzehnte und bleiben auch im Notfall finanziell unabhängig. Eine Beendigung der Goldsparplan Laufzeit ist jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende möglich. Zu diesem Termin wird dann das vorhandene Gold zum jeweils aktuellen Goldkurs verkauft oder das Gold wird an die Anleger ausgeliefert. Kosten entstehen dabei nicht. Lediglich bei einer Kündigung in den ersten drei Jahren ab Volleinzahlung muss eine separate Gebühr in Höhe von 3% des Abfindungsguthabens entrichtet werden.

Jetzt in den attraktiven Goldsparplan investieren und Gold kaufen